roland hommel
Fotograf und Videodesigner

Bei manchen Motiven wirkt farbige Darstellung oft zu "geschwätzig"...

Hier kann der Fotograf die gewünschte Wirkung oft mit Grautönen, Licht und Schatten besser erreichen.
Sprünge in andere Zeiten, Themen, oder soziale Unterschiede werden deutlicher.


Thema Architektur und Zeitsprung




        

Das Alte Lager in Münsingen im Landkreis Reutlingen in Baden-Württemberg ist eine seit 1996 unter Denkmalschutz stehende ehemalige Truppenunterkunft aus dem Kaiserreich des 19. Jahrhunderts.

Der ehemalige Truppenübungsplatz des XIII. Königlich Württembergischen Armeekorps wurde 1895 auf der Schwäbischen Alb eingerichtet. Die damals erbauten Mannschafts-, Leutnants- und Offiziersbaracken, das Proviantdepot und die Offiziersspeiseanstalt sind in ihrer äußeren Gestalt bis heute fast unverändert geblieben.
Im ehemaligen Postgebäude des Alten Lagers ist ein Museum eingerichtet. Dort wird über die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Truppenübungsplatzes, ausgehend vom Kaiserreich über den Ersten Weltkrieg, die Weimarer Republik, das Dritte Reich, den Zweiten Weltkrieg, die französische Besatzungszeit und die Bundesrepublik Deutschland, informiert.

In beiden Weltkriegen waren Kriegsgefangene im Alten Lager untergebracht. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren jahrzehntelang französische Truppen im Alten Lager stationiert, ab 1957 durfte auch die deutsche Bundeswehr Manöver durchführen. Am 1. August 1992 wurde es der Bundeswehr übergeben.
Der Truppenübungsplatz Münsingen wurde Ende 2005 geschlossen.
Am 1. November 2015 wurde das Alte Lager durch Verkauf privatisiert.

Quelle und mehr Informationen:     Wikipedia













i